Schneeleopard Kira wird operiert

von

Lüneburg – Schneeleopard Kira musste heute im Wildpark Lüneburg einem operativen Eingriff unterzogen werden. Dr. Ralf Tobias liess es sich nicht nehmen bei der inzwischen 19 Monate alten Großkatze die Narkose persönlich zu überwachen und so Kiras angeborenen Herzfehler zu kontrolieren. Der Schneeleopard hat sich inzwischen zu einer kräftigen Großkatze prächtig entwickelt. Die Gefäßklappenverengung an der Lungenarterie ist nach wie vor zu dokumentieren, aber Kira hat offensichtlich keine Beschwerden. Die Narkose hat sie ohne Probleme hervorragend überstanden und dank der versierten Hand des Chirurgen Dr. Kaling und seiner Assistentin konnte der Eingriff schnell und unkompliziert durchgeführt werden.
Ein Fernsehteam des NDR begleitete die Tierärzte und das Tierparkteam erneut. Der Beitrag wird im ARD „Tiergarten“ voraussichtlich Ende Februar 2008 gesendet.

Diese Artikel können Sie auch interessieren

Engagement für Geparde

Engagement für Geparde

Der Gepard gehört zu den am meisten vom Aussterben bedrohten Großkatzen. Konflikte mit Farmern, Lebensraumschwund, Wilderei und illegaler Handel mit...